Matratzenprogramm

Die Biomatratzen aus reiner Natur

Was der Volksmund schon immer wusste, bestätigt heute die moderne Medizin: Wie man sich bettet, so schläft man. Eine falsche Schlafunterlage kann schnell zu Schlafstörungen und körperlichen Beschwerden führen. Daher werden bei der Herstellung der SANADORM-Strohkernmatratze nur naturbelassene tierische und pflanzliche Fasern verarbeitet, wie u.a. Roggenstroh, Jute, Sisal, Schafschurwolle, Baumwolle und Leinen verwendet.
Durch die richtige Zusammensetzung und Verarbeitung der Naturmaterialien besitzt die SANADORM-Matratze viele Voraussetzungen für einen gesunden Schlaf. Diese Naturmatratze ist sehr atmungsaktiv, körperunterstützend und klimatisierend.